Facebook Social Icon Twitter Social Icon YouTube Social Icon

Blog:DE/Neuer Artikel: Wie weit ist es von Berlin bis Tokio? Entfernungsberechnung mit Quaternionen und Geodäten

From M.Eng. René Schwarz, Bremen/Merseburg
Jump to: navigation, search
Information icon.svg
You can find an English version of my blog here − but some contents may be different to the German version.
Die englische Version meines Blogs finden Sie hier - manche Inhalte können sich zur deutschen Version unterscheiden.

An dieser Stelle können Sie alle aktuellen Blogbeiträge von mir einsehen. Aus zeitlichen Gründen komme ich nur unregelmäßig dazu, Blogbeiträge zu schreiben. Der Blog versteht sich daher als Gedanken- und Hinweissammlung.

Kommentare und Vorschläge in den einzelnen Beiträgen sind jederzeit gerne erwünscht.

DLR-Jahresfilm 2013

php_mailparse.dll für PHP 5.3.6 und höher (VC9-Version) verfügbar

Ich freue mich mitteilen zu dürfen, dass ab sofort eine php_mailparse.dll für PHP 5.3.6 und höher zum Download im Download-Bereich bereitsteht, welche mit VC9 kompiliert worden ist. Diese Version dürfte nun mit der neuesten Version von PHP einwandfrei funktionieren (getestet mit PHP 5.3.8).

PHP bietet selbst keine mit Visual Studio C++ 6 (VC6) kompilierten Binaries von PHP mehr an. Seit PHP 5.3.6 benötigt man eine neue Version der php_mailparse.dll, welche mit VC9 kompiliert sein muss. Viele Personen fragten nach dieser neuen Version bei mir an. Hier ist sie!

Die mit VC9 kompilierte Version von php_mailparse.dll kann hier heruntergeladen werden.

Bitte beachten Sie diese Hinweise (sie sind ebenfalls auf die VC9-Version anwendbar).

→ continue reading...

Neuer Artikel: Wie weit ist es von Berlin bis Tokio? Entfernungsberechnung mit Quaternionen und Geodäten

Gradnetz der Erde

Für den Forschungsbericht 2011 der Hochschule Merseburg (FH) wurde in der vergangenen Woche der Artikel »Wie weit ist es von Berlin bis Tokio? Entfernungsberechnung mit Quaternionen und Geodäten.« eingereicht.

Dieser Artikel beschreibt die Resultate einer gemeinschaftlichen Forschungsarbeit mit Herrn Prof. Dr. rer. nat. Hartmut Kröner, Professor für Ingenieurmathematik und Numerische Methoden an der Hochschule Merseburg (FH), bezüglich Entfernungsberechnungen zwischen zwei Punkten auf der Erde mit zwei neuen, voneinander unterschiedlichen Verfahren. Die Ergebnisse der Proberechnungen werden mit denen eines etablierten Verfahrens verglichen.

Der Forschungsbericht 2011 erscheint am 10. November 2011. Der Preprint des Artikels ist hier vorab einsehbar. Ich danke Herrn Prof. Kröner vielmals für die konstruktive und erquickliche Zusammenarbeit in diesem Projekt und hoffe auf viele weitere gemeinsame, spannende Projekte.


Zusammenfassung
Die Anwendungen von Entfernungsberechnungen zwischen zwei Orten auf der Erde sind in der heutigen Zeit vielfältig. Angefangen von Entfernungsberechnungen in der Flugzeug- und Schiffsnavigation über komplexe Geografische Informationssysteme bis hin zur GPS-gestützten Routenführung von Automobilen durch Navigationsgeräte haben alle eines gemeinsam: Zur Berechnung dieser Entfernungen ist eine mathematische Grundlage notwendig.

Die Tatsache, dass die Erde durch ihre Eigendrehung keine Kugel, sondern ein abgeplatteter Rotationsellipsoid ist, macht diese Art von Berechnungen nicht trivial. Dieser Aufsatz stellt zwei verschiedene Lösungsansätze für diese Berechnungen vor und vergleicht die Ergebnisse mit den bereits bestehenden Verfahren.

Keywords: Christoffelsymbole, Dreibein, Differentialgleichungen, Einsteinsche Summenkonvention, Entfernungsberechnung, Erde, Flächenkurven, Fundamentalgrößen, Geodäten, Krümmung, Kugelparametrisierung, Quaternionen, Rotationen, Tangentialebene

Einschränkung der Öffnungszeiten für Veranstalter von Tanzveranstaltungen in Sachsen-Anhalt

Das Landesrecht in den einzelnen Bundesländern Deutschlands sieht sogenannte stille Tage oder stille Feiertage vor. Im Land Sachsen-Anhalt ist hierbei juristisch von Feiertagen mit erhöhtem Schutz die Rede, an denen Veranstaltungen in Räumen mit Schankbetrieb, die über den üblichen Schank- und Speisebetrieb hinausgehen (also z.B. Tanz- und Diskoveranstaltungen) nicht oder nur zu bestimmten Zeiten stattfinden dürfen.

Ich habe mir daher die Mühe gemacht, die verbotenen Veranstaltungszeiten in den Jahren 2011 bis 2020 für Veranstalter im Land Sachsen-Anhalt in einer Übersicht aufzuführen, die bei Bedarf ausgedruckt und als Schnellhilfe in der Veranstaltungsplanung genutzt werden kann.

→ continue reading...

Steuerung für Quadrokopter im LCARS-Design

Grafische Benutzeroberfläche der Steuerung in der Hauptansicht

Im Rahmen eines Projekts an meiner Hochschule habe ich eine Steuerung für einen Quadrokopter programmiert. Schon seit langer Zeit spielte ich mit dem Gedanken, einmal das LCARS-Design (LCARS: Library Computer Access and Retrieval System) aus Star Trek an einer realen Steuerung umzusetzen. Eine Demoversion der Steuerung zum eigenen Ausprobieren wird in diesem Beitrag zum Download angeboten.

Die für den Quadrokopter entworfene Steuerung, Master Remote Control (MRC) genannt, läuft auf einem Tablet (Archos 9) mit Windows 7 als Betriebssystem und einem 8,9" Touchscreen als Eingabegerät. Die MRC wurde in C# unter Verwendung der Windows Presentation Foundation (WPF), dem Microsoft .NET Framework 4.0 und der Extensible Application Markup Language (XAML) für die einzelnen Vektorgrafiken der grafischen Benutzeroberfläche (Grahpical User Interface, GUI) programmiert.

→ continue reading...

Firefox 4 hängt beim Wechsel von Tabs für mehrere Sekunden

Sollten Sie Probleme mit einem hängenden Firefox 4 während des Wechselns von Tabs nach einem Update auf Firefox 4.0.1 haben, könnte die folgende Zeile in der Datei prefs.js (normalerweise in Windows 7 unter C:\Users\Benutzername\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\Profiles\ProfilName zu finden) Schuld daran sein:

→ continue reading...

Darstellung mathematischer Formeln in ILIAS mit MathJax

Beispiel für ein grauenhaftes Rendering von mathematischen Ausdrücken in ILIAS

Seit langer Zeit stört mich die z.T. grauenhafte Darstellung mathematischer Ausdrücke in ILIAS, einem E-Learning-System, welches meine Hochschule zur Lehre einsetzt. ILIAS verwendet das vollkommen veraltete und nur noch in sporadischer Entwicklung inbegriffene jsMath zur Darstellung dieser Ausdrücke.

In diesem Artikel möchte ich Benutzern der Hochschule Merseburg (FH) die Möglichkeit erläutern, wie die Mathematik-Rendering-Engine benutzerseitig gegen MathJax, einer neueren, meiner Meinung nach weitaus besseren und leistungsfähigeren Rendering-Engine, ausgetauscht werden kann, sofern Mozilla Firefox als Browser zum Einsatz kommt.

→ continue reading...

php_mailparse.dll für PHP 5.3.x

Nachdem ich lange Zeit verzweifelt versucht habe, die PECL-Erweiterung (PECL: „PHP Extension Community Library“) mailparse für PHP in kompilierter Form im Internet zu finden, habe ich einige Zeit investiert, die benötigte *.dll-Datei selbst zu kompilieren. Leider gestaltete sich der Versuch zeitaufwändiger, als ursprünglich geplant. Ich danke daher Иван Гущин, der in meinem Auftrag die php_mailparse.dll für die aktuelle PHP-Version 5.3.x kompiliert und eine Dokumentation dazu erstellt hat. Ich stelle die *.dll-Datei zum öffentlichen Download zur Verfügung.

→ continue reading...